23. Turnerbund Frühjahrslauf

Unterstützt durch

Ergebnisse und Bilder vom 23. TB-Frühjahrslauf am 3. April 2022

Lange war es nicht möglich an sportlichen Wettkämpfen teilzunehmen, endlich ist es wieder so weit, und die Leichtathletikgruppe (des TB-Weiden) startete mit der ersten Laufveranstaltung im Raum Weiden, nördliche Oberpfalz.

Am Wettkampftag passte das Wetter, es war kalt aber trocken und so starteten gut 55 Läuferinnen und Läufer auf den zwei ausgeschilderten Strecken von 5,7 und 10 Kilometern.

Start und Ziel waren wieder am Sportplatz des Kepler-Gymnasiums. Von der Sportplatzrunde ging es die Naab entlang Richtung Edeldorf und am Wehr zurück auf der gegenüberliegenden Seite.

Die 5,7-km-Läufer bogen an der Ostmarkstraße durch das Stadtbad ab und zurück zum Sportplatz. Für die 10 km musste die Runde an der Naab nochmals gelaufen werden.

Als Erster erreichte Malte Bruns die Ziellinie nach 5700m in exakt 20 Minuten. Der bekannte Triathlet, der nach eigenen Worten früher als Profi auf der Langdistanz unterwegs war,
mittlerweile in Marktredwitz wohnt und bei Cube arbeitet, wollte nach 3 Jahren WettkampfAbstinenz eigentlich nur seine Freundin zum Lauf begleiten und ist mit dem Rennrad nach Weiden geradelt. „Am Start hat mich das Wettkampf-Fieber gepackt und ich hab mich selbst völlig damit überrascht, dass ich noch so schnell laufen kann.  Eine gelungene Veranstaltung, endlich Mal wieder was machen :-)“

Er hatte 3 Minuten Vorsprung auf den 15 Jahre jungen, ausgepowerten Emanuel Frank vom Team Oberpfalz, mit dem wir sicherlich in Zukunft noch viele Erfolge feiern können.

Ganz knapp dahinter ging Kevin Stich von der DJK-Weiden ins Ziel.

Und schon folgte mit Barbara Wittmann vom SV-Parkstein, eine der bekannten Läuferinnen, mit dem ersten Platz bei den Frauen, vor Christiane Bardenheuer und Daniela Krämer.

Mit ebenfalls einer hervorragenden Zeit über genau 10 Km siegte Daniel Michl von der DJK-Weiden in 35,20 min. Er konnte gut eine Minute gegen seinen Vereinskameraden Swen Arnold herauslaufen.
Beim letzten Frühjahrslauf 2019 war die Siegerreihe noch umgekehrt, Swen Arnold vor Daniel Michl.

Dritter wurde Andreas Maier, der erst seit einiger Zeit in Weiden wohnt und trainiert.

Weitere bekannte Läufer schafften die 40 Minutengrenze mit Berthold Klug, Uwe Schmidt, Jürgen Steiner, Christoph Lottner und Stefan Heldwein.

Unter der 50 Minutengrenze blieben gleich die ersten drei Frauen, alle in der gleichen AK mit der Siegerin Lydia Zahner von VFTN Kirchenreinbach vor Christine Helgert und Theresia Meier.

Mit guten Leistungen und Zeiten von nur einer Stunde auf 10 km rundeten Rudi Trummer (AK-75) Herbert Baumann (Ak-65) und unser Dauerläufer Hermann Böhm (AK-70), einziger Teilnehmer an allen 23 Frühjahrsläufen, den Wettkampf ab.

Bilder von der Strecke (Georg B.)
https://c.web.de/@401033409373149128/hP-ujfiwRIypw9Yk4nERpg

und im Ziel – Bereich
https://c.web.de/@337582636698440795/8QM6sItLSfWh-Y9eLEhvlw

Ergebnislisten und Urkunden
https://www.sportprogramme.org/cakespg/events/menue/4865

Allen Teilnehmern, aber vor allem allen Helfern auf der Strecke und im Ziel einen herzlichen Dank und weiterhin alles Gute und gesund bleiben. 

Bis zum nächsten Mal, vielleicht im Dezember 2022, zum 2. TB-Nikolauslauf

Nach Abteilungen filtern