Der Turnerbund steht glänzend da

So lautete die Überschrift der Jahreshauptversammlung am 30. April 2019.

Unser Vorstand Herr Schlicht konnte zudem über einen positiven Mitgliederstand berichten und weitere erfolgreiche Abschlüsse und Unternehmungen, bis hin zur Sportpartnerschaft mit ATV Frohnau in Sachsen. Besonders bedanke er sich bei den Abteilungsleitern und allen Mitwirkenden.

Hervorzuheben sind die Aktivitäten der Volleyballmannschaft, die sechs neue Beachfelder im Schätzlerbad fertig gestellt hat und am 29. / 30. Juni das beliebte „Er-und-Sie-Turnier“ wieder aufleben lässt.

Ein großes Augenmerk liegt auf der Jugendarbeit und hier hat die Basketball Abteilung eine U8 ins Leben gerufen und ihr umfangreiches Angebot nochmals erweitert.

Insgesamt steht in allen Abteilungen nicht nur der Leitungs- oder Ligasport im Vordergrund sondern auch „Spaß und Freude an der Bewegung“.

Auch die Neuwahl lief zügig und problemlos ab. Sowohl der erste Vorsitzende Herr Bernhard Schlicht als auch Rainer Heinold und Angelika Bolleininger wurden wieder gewählt. Auch alle anderen Ämter konnten wieder mit dem bewährten Kandidaten besetzt werden.

Leider waren wenige zu ehrende Mitglieder bei der Versammlung. Hervorzuheben ist aber, dass Rainer Heinold als Ehrenmitglied im Turnerbund aufgenommen wurde und zudem von BLSV-Kreisvorsitzenden Ernst Werner mit der BLSV Verdienstnadel in Gold ausgezeichnet wurde.

Überraschend wurde auch unserem Bernhard Schlicht die BLSV-Verdienstplakette in Bronze durch Ernst Werner für seine langjährige aktive Mitgliedschaft und als TB Vorsitzender, der sich auch ehrenamtlich um die rechtlichen Belange kümmert, überreicht.