Bericht Nikolaus FunRun und nächster Termin 29. Nov. 2020

In 22 Minuten und 12 Sekunden siegte Legat mit 13 Sekunden Vorsprung vor Swen Arnold von der DJK Weiden. Legat übernahm die Führung sofort nachdem das Rennen von der Polizei freigegeben worden war und hielt die Spitzenposition bis ins Ziel. Dritter bei den Männern wurde Rainer Hecht vom RSV Concordia Windischeschenbach in 22:45 Minuten.
Kaum war der drittschnellste Mann im Ziel folgte mit wenig Abstand die schnellste Frau im Teilnehmerfeld. Es war Karina Maier vom TSV DETAG Wernberg, die mit großem Abstand in 22:55 Minuten den Frauenwettbewerb gewann. Bianca Bieser war zeitschnellste Frau in 26:53 Minuten (TSV DETAG Wernberg) vor Agnieszka Chutkowska in 27:06 Minuten (ohne Verein).
Schnellster männlicher Jugendlicher im Schülerlauf  war Max Zimmermann in 8:10 Minuten, Siegerin bei den Mädchen war  Lena Zimmermann in 9:13 Minuten (beide Lauftreff Neunburg vorm Wald).
Start und Ziel lagen beim Elly-Heuß-Gymnasium in Weiden. Die Polizei begleitete die Läufergruppe durch die Innenstadt bis von der Friedrich-Ebert-Straße in den Ludwig-Wolker-Weg eingebogen wurde. Dann war das Rennen freigegeben und führte auf beiden Seiten des Flutkanals entlang. Eine trockene Witterung und wenig Wind sorgten für beste Laufbedingungen.

Ergebnisliste und Urkunden vom Nikolauslauf

Fast alle Teilnehmer trugen eine Nikolausmütze. Auch ein komplettes Nikolauskostüm war zu sehen.

Vielen Dank für eure Teilnahme

und ein herzliches Vergelt`s Gott allen Helferinnen und Helfer