unsere Triathleten, schwimmen, radeln und laufen

unser neues Mitglied, Stephan Thesing, hat am 18.08.18 in seiner Heimatstadt Borken an der holländischen Grenze seinen dritten Kurztriathlon in diesem Sommer absolviert.

Das Schöne daran

als Gymnasiast war er bei der ersten Auflage dabei – hat dann 32 Jahre keinen Triathlon mehr absolviert – und war bei 33. Auflage in Borken wieder dabei. Inspiriert durch Klaus Meier hat er natürlich die Triathlons in Eschenbach und Pressath in diesem Jahr absolviert.

Jetzt folgt noch der Seentriathlon am Steinberger See.

Die Kurzdistanz in Borken waren 600 M Schwimmen, 28 km Radfahren und 7,5 km laufen. In 1 Std. 54. Min. war Stephan Thesing im Ziel und dann sollten noch 31 weitere Teilnehmer folgen. Insgesamt waren 180 am Start.

Anfang Juli finden immer die zwei gern von unseren Athleten besuchte Triathlons in Eschenbach und Pressath statt. Auch dieses mal waren wieder Max Helgert, Marin Franz, Harald Fichtner, Klaus Meier aber auch Stephan Thesing und viele bekannte Sportlerinnen und Sportler dabei.

Trotz des diesjährigem lang anhaltenden sonnigen und teils heißem Wetter waren alle gut gerüstet und und die Veranstaltungen gingen gut organisiert und glatt über die Bühne. Auch die Siegerehrungen mit sehr schönen Preisverlosungen waren gut besucht.

Marion Franz, Harald Fichtner und Markus Legat nahmen schon am 19. Mai am Weidener Triathlon des TEAM Oberpfalz im Schätzlerbad teil. Hier konnte Markus Legat auf der Kurzdistanz 1500m schwimmen,
38 km Rad und 10 km laufen den 4. Platz in seiner AK (ges. 16.) in 2:10 Std. belegen.

Marion Franz wurde 5. gesamt und 1.  in ihrer AK bei den Frauen mit 2:32 Std.

Harald Fichtner nahm am Sprint über 500m schwimmen, 19 km Rad und 5 km Laufen teil und wurde mit 1:08 Std in seiner AK 3ter.

Marion und Harald nahmen tags drauf gleich noch in ... teil.

Für Marion war es eine Trainingseiheit für den Mehrfachtriathon.

 

Weitere Infos, Ergebnisse findet ihr unter www.triahlon-oberpfalz.de oder auf de jeweiligen Vereinshomepages.